Das Gefühls-Chaos in deiner Fernbeziehung

Von Niklas Löwenstein

0 Kommentare


Trauriges Mädchen

Deine Emotionen sind wichtige Wegweiser auf deinem Weg durchs Leben. Sie haben einen Grund und das Ziel, dich vor Gefahren zu schützen und dafür zu sorgen, dass es dir besser geht.

Aber unsere Emotionen sind keine Erfindung unseres Zeitalters, sondern haben unsere Vorfahren schon geleitet, während sie Mammuts gejagt haben. 

Und während es damals ziemlich hilfreich war, Angst zu spüren, wenn man ein Tier mit großen Zähnen gesehen hat, ist es nicht besonders nützlich, vor Angst kaum ein Wort herauszubekommen, wenn du eine Präsentation vor deinen Kollegen oder Kommilitonen halten sollst. Aber leider glaubt dein emotionales Betriebssystem in diesem Moment, es würde um dein Leben gehen...

Leider ist das Reden vor Gruppen nicht die einzige Situation, in der unsere Emotionen nicht das tun, was eigentlich sinnvoll wäre. In den Jahrtausenden, in denen unser emotionales Betriebssystem sich entwickelt hat, gab es so etwas wie Fernbeziehungen einfach nicht.

Unsere Emotionen sind noch nicht auf unsere heutige Welt ausgelegt. Das wird vermutlich noch einige hundert Jahre dauern.

Und wir haben heute viel mehr als zu irgendeiner Zeit in der Menschheitsgeschichte die Möglichkeit, einander per Handy und Videotelefonaten auch auf Entfernung nah zu sein. Aber dabei fehlt trotzdem mit der körperlichen Nähe immer etwas ganz Entscheidendes.

Für diesen Widerspruch, dem Partner einerseits nah zu sein, ihn oder sie andererseits aber nicht spüren zu können, hat unser emotionales System keine Erfahrungswerte. Und das macht es uns so schwer, damit umzugehen.

Viele Partner in Fernbeziehungen, führt die emotionale Belastung, die durch das Vermissen und die Sehnsucht nach dem Partner entsteht, an ihre Grenzen.

Vielleicht kennst du das ja selbst?

Wenn du über Monate oder Jahre eine Fernbeziehung führen musst, dann gehst du immer wieder durch die gleichen Emotionen:

  1. Wiedersehen riesige Freude
  2. Eine tolle und intensive Zeit gemeinsam
  3. Wenn der Abschied näher rückt, kommt die Trauer früher oder später
  4. Dann beim Abschied überkommt es dich
  5. Auf der Rückfahrt oder anschließend zu Hause ist es besonders schlimm
  6. Das Vermissen und die Sehnsucht ist häufig kaum auszuhalten
  7. Und irgendwann wächst wieder die Vorfreude auf das nächste Treffen
  8. Bevor es dann wieder von vorne losgeht...

Diese Emotionen, diese Trauer und das Vermissen sind Teil von dir und teil jeder Fernbeziehung. 

Aber müssen diese Gefühle wirklich so schlimm sein?

Ich beschäftige mich seit vielen Jahren mit diesem Thema und ich kann dir mit Sicherheit sagen, dass das nicht so sein muss. 

Jeder kann mit der richtigen Technik und etwas Übung lernen, seine Emotionen zu kontrollieren. Das ist eigentlich gar nicht so schwierig.

Das Problem ist, dass dir das nie jemand beigebracht hat und du es bis heute falsch angehst. Wenn du versuchst, deine Gefühle zu ignorieren oder zu verdrängen, kommen sie nur noch stärker zurück. Wenn du versuchst, sie durch Nachdenken zu verstehen, oder zu beeinflussen, wird das nicht funktionieren. 

Dein Denken kannst du mit Logik und Nachdenken verstehen. Aber deine Gefühle musst du in deinem Körper spüren. Sie lassen sich aber - wenn man weiß wie - noch viel einfacher beeinflussen als deine Gedanken. 

Leider ist das mit einem Text aber nur schwierig rüberzubringen. Denn was du hier grade machst, ist ja am Ende lesen und denken. Aber wenn du wirklich verstehen willst, wie deine Gefühle funktionieren. Und wenn du lernen möchtest, wie du der Sehnsucht und dem Vermissen ihren Schmerz nehmen kannst, dann melde dich jetzt für die Warteliste für meinen Online Kurs an, in dem ich dir genau das beibringen werde und ich schreibe dir, sobald der Kurs öffnet.

-> zur Kurs Warteliste

Teile diesen Beitrag

Über den Autor

Hi, ich bin Niklas. Ich habe mit meiner heutigen Frau und damaligen Freundin 2 Jahre lang eine Fernbeziehung geführt. Davon abgesehen bin ich Beziehungscoach, Bestsellerautor und kreativer Entwickler von Dingen, die dir deine Fernbeziehung leichter machen :)

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Hol dir den kostenlosen Kurs
Dein Fernbeziehungs-Fundament

>